Übersicht zu aktuell laufenden Bauleitplanverfahren der Samtgemeinde Börde Lamstedt


Die Samtgemeinde ist als kommunaler Planungsträger nach den Vorschriften des Baugesetzbuches (BauGB) zuständig für die Flächennutzungsplanung und die Aufstellung von Bebauungsplänen.

Eine Übersicht über den Bestand von rechtskräftigen Bebauungsplänen der Samtgemeinde Börde Lamstedt erhalten Sie hier:

Übersicht zu Bebauungsplänen (Bereich der SG Börde Lamstedt)


Die folgenden Übersichten dienen lediglich der Information der Öffentlichkeit zu laufenden Bauleitplanverfahren um Kontaktaufnahmen zur Samtgemeinde zu ermöglichen.Die jeweils formellen Bauleitplanentwürfe für die Verfahrensschritte der Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung (§§ 3, 4 BauGB) sowie der frühzeitigen Bürgerbeteiligung (§ 3 Abs. 1 BauGB) können nur durch Einsichtnahme im Samtgemeinderathaus in dem gesetzlich vorgeschriebenen Umfang komplett eingesehen werden.Insoweit sind die nachfolgend dargestellten Unterlagen nur zur Lage des Plangebietes gedacht und darum nicht komplett enthalten !

Derzeit sind für folgende Bereiche der Mitgliedsgemeinden Bauleitplanverfahren in dem hierfür vorgeschriebenen Verfahren befindlich.Die jeweiligen Fristen für die Abgabe von Stellungnahmen sind bei der Samtgemeinde abzufragen:

 
Räumlicher Bereich in der Gemeinde Armstorf:

- Derzeitig keine laufenden Planverfahren


 

 

 
Räumlicher Bereich in der Gemeinde Mittelstenahe:

- Derzeitig keine laufenden Planverfahren


 
Räumlicher Bereich in der Gemeinde Stinstedt:



 
Ansprechpartner zu den Bauleitplanverfahren:

Volker Thiel,
Umwelt-, Planungs- und Bauamt
der Samtgemeinde Börde Lamstedt,
Schützenstraße 20, 21769 Lamstedt

Tel.:04773/899-221, Fax.:04773/899-199

E-Mail: thiel[a]boerde-lamstedt.de